Impulstage zur kirchlichen Trauung für angehende Ehepaare

"Wir trauen uns"

 

Vermutlich stehen Sie bereits oder schon bald mitten in den Vorbereitungen auf Ihre Hochzeit. Alles Mögliche gilt es zu bedenken, alles Mögliche ist zu organisieren.

Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, gehört es zur Vorbereitung, einen dieser Impulstage als Paar zu besuchen. Er möchte:

  • dazu beitragen, den Schritt in die Ehe bewusster und offener zu wagen
  • Wege zu fairer Partnerschaft und Kommunikation anregen (faires Streiten)
  • den christlichen Gehalt der Heirat beleuchten
  • Impulse und Hilfen zur aktiven Mitgestaltung der kirchlichen Hochzeitsfeier vermitteln
  • mit Gruppen- und Paargesprächen, mit Medien, Plenums­diskussion und einem besinnlichen Abschluss zur fruchtbaren Auseinandersetzung Mut machen


Echo einer Impulstageteilnehmerin:

„Der Tag hat uns gut getan, weil wir uns in aller Ruhe für uns selber Zeit nehmen konnten, um persönliche Fragen rund um unsere Partnerschaft und Trauung vertieft anzuschauen. Im Hochzeitsvorbereitungsstress
geht das sonst fast ganz unter!“

 

 

In diesem “Trubel” der Vorbereitungen ist es nicht ganz einfach, das Wesentliche im Auge zu behalten. Organisation und äussere Vorbereitungen sind wichtig. Aber auch eine innere Vorbereitung auf die Ehe tut gut; zumal Sie sich entschlossen haben, Ihre Trauung nicht nur standesamtlich zu begehen,
sondern auf einem christlichen Fundament zu
beginnen und zu leben.

 



So wollen diese Angebote Sie einladen, sich einen freien Raum für sich und Ihre Beziehung zu gönnen. Seelsorgende aus dem Bistum St.Gallen begleiten Sie an den einzelnen Impulstagen. Die Kurse werden von der katholischen Kirche angeboten, sind aber ökumenisch offen gestaltet.